Aussteller beim 25. ÖV-Symposium NRW

Als größter ServiceNow Elite Partner im DACH-Gebiet vereint agineo über 30 Jahre Digitalisierungsexpertise mit der Dynamik eines agilen Unternehmens. Als Experten im Bereich des Enterprise Service Managements, entwickeln unsere Fachkräfte maßgeschneiderte Geschäftsprozesse für renommierte Kunden und implementieren diese mittels fortschrittlicher Softwarelösungen. Dank der umfassenden Technologiekompetenz, die innerhalb der Materna-Gruppe mit über 4000 Mitarbeitern verfügbar ist, verfügt agineo über ein beeindruckendes Reservoir an Wissen und Fähigkeiten. Mit agineo erhalten Sie nicht einfach nur eine Dienstleistung, sondern einen zukunftsweisenden Partner an Ihrer Seite.

Avaya

Innovationen für den Public Sector umsetzen – Chancen der Digitalisierung nutzen. Die öffentliche Hand steht vor vielen Herausforderungen. Digitalisierung, Energiewende, Mobilität und der demografische Wandel sind nur ein Teil davon. Mit einem starken Partner an Ihrer Seite sind diese Herausforderungen leichter zu bewältigen. Das macht Ressourcen frei, um die eigenen Strukturen zu optimieren. So werden mehr Bereiche entlastet und die digitale Transformation nimmt Fahrt auf – mit dem Effekt, dass die Kundenzufriedenheit zunimmt. Unser herstellerneutrales Lösungsportfolio von Hybrid- und Multi-Cloud über Managed Services bis hin zu Cybersecurity und Smart City hilft unseren Auftraggebern, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren. Unser Ziel ist der gemeinsame Erfolg.

Die Ceyoniq Technology GmbH ist seit über 30 Jahren zuverlässiger und innovativer Partner für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen bei branchenübergreifenden und intelligenten Softwarelösungen in den Bereichen DMS, ECM und EIM. Die Bereitstellung von Informationen, unabhängig von Standort und Zeitpunkt, ist fest in der Unternehmens-DNA verankert und macht den Bielefelder Softwarehersteller zum Enabler der neuen Arbeitswelt. Das EIM-System nscale bildet dabei das Herzstück und gibt den Pulsschlag des unternehmensweiten Informationsflusses vor. Mithilfe von nscale werden komplexe Geschäfts- und Kommunikationsprozesse vereinfacht und optimiert. Rund 200 Beschäftigte sind am Hauptsitz in Bielefeld im Einsatz. Die Ceyoniq ist ein Tochterunternehmen der Kyocera Document Solutions Inc.

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist der Digitalisierungspartner mit Fokus auf Consulting, Customer Experience, Data Intelligence, Managed Services, SAP und Software Development. Mit 1.900 Mitarbeitenden gehört CONET zu den führenden deutschen IT-Beratungshäusern. Seit mehr als 30 Jahren unterstützt CONET den Public Sector bei der Modernisierung hin zu einer digitalen, souveränen Verwaltung – gemeinsam gestalten wir das digitale Deutschland! Wir begleiten Bund und Länder in zentralen IT-Projekten von der Digitalisierung der Verwaltungsprozesse an der Schnittstelle zum Bürger im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) bis zur Umsetzung einer nachhaltigen Transformation etwa mit Beratungs-, Betriebs- und IT-Servicemanagement-Leistungen rund um die hochsichere, georedundante CONET Cloud.

Wir sind ein globales Dienstleistungsunternehmen für IT- und Geschäftsprozesse mit insgesamt 91.500 Mitarbeitenden. An 400 Standorten bieten wir für mehr als 20 Branchen ganzheitliche, skalierbare und nachhaltige Services – global unterstützt und lokal umgesetzt; unser Portfolio umfasst IT- und Business-Beratung, Systemintegration, Managed IT, Business Process Services und Intellectual Property auf Topniveau. Ein Schwerpunkt unserer strategischen Beratung liegt in der Verbesserung der geschäftlichen Agilität und des Change Managements; unsere IP-basierten Lösungen dienen der beschleunigten Innovation und nutzen dazu Verfahren wie KI.

Deloitte bietet branchenführende Leistungen in den Bereichen Audit und Assurance, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Risk Advisory für nahezu 90% der Fortune Global 500®-Unternehmen und Tausende von privaten Unternehmen an. Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liefern messbare und langfristig wirkende Ergebnisse, die dazu beitragen, das öffentliche Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken, die unsere Kunden bei Wandel und Wachstum unterstützen und den Weg zu einer stärkeren Wirtschaft, einer gerechteren Gesellschaft und einer nachhaltigen Welt weisen. Deloitte baut auf eine über 175-jährige Geschichte auf und ist in mehr als 150 Ländern tätig.

Die Deutsche Telekom Geschäftskunden GmbH – hilft öffentlichen Verwaltungen, Sicherheitsbehörden und Bildungseinrichtungen auf allen Ebenen der föderalen Strukturen mit integrierten IT- u. Kommunikationslösungen Abläufe zu optimieren. Damit verbunden sind Ziele wie Kosten zu senken, Bürger umfangreich und individuell zu betreuen sowie komplexe gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Die Lösungen reichen von standardisierten Produkten bis hin zu klassifizierten Netz- und IT Infrastrukturen für sensible sowie sicherheitsrelevante Bereiche. Die Themen Datensicherheit/Datenschutz nehmen eine besondere Stellung ein. Der Geschäftsbereich Public bietet darüber hinaus umfassende Smart-City-Lösungen mit einer Spezialisierung auf die sensiblen Bereiche im öffentlichen Sektor.

Esri

Fujitsu Techology Solutions GmbH unterstützt in Deutschland als führender Informations- und Telekommunikations-Anbieter seine Kunden bei allen Aspekten der nachhaltigen, digitalen Transformation. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Fujitsu maßgeschneiderte digitale Lösungen. Dabei profitieren Kunden von einem Produkt- und Service-Angebot, das passgenau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist – von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen. Das Fujitsu Dienstleistungs- und Lösungsportfolio basiert dabei auf fünf Schlüsseltechnologien: Computing, Networks, AI, Data & Security und Converging Technologies.

GONICUS sorgt als spezialisierter IT-Dienstleister für den professionellen Einsatz von Open Source in Wirtschaftsunternehmen und Behörden. Vom Consulting über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Support decken wir alle Bereiche ab und verstehen Software als Dienstleistung. Tief verwurzelt in unserer DNA ist schon seit unserer Gründung 2001 das Ziel, unsere Kunden digital unabhängig zu machen – auch von uns. Unsere Zentrale ist im sauerländischen Arnsberg und von hier aus arbeiten die meisten der rund 80 GONICANTEN für unsere Kunden aller Branchen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die HiScout GmbH ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity Management. Die GRC Management Tools von HiScout sind bei zahlreichen Bundes- und Landesbehörden sowie namhaften Unternehmen aus dem Dienstleistungs-, Finanz- und Industriesektor im Einsatz. Eine gemeinsame Datenbasis für alle Managementsysteme macht wertvolle Synergien nutzbar. Datenmodell und Benutzeroberflächen der HiScout Plattform sind hoch flexibel und können von Anwendern ohne Programmierkenntnisse an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Die innovative Questionnaire-Technologie erleichtert die dezentrale Datenerhebung.
Sicher. Besser. HiSolutions ist eine führende Management- und Technologie-Beratungsgesellschaft für Sicherheit und Digitalisierung. Seit über 30 Jahren kombinieren wir hochspezialisiertes Know-how mit Konzeptionsstärke, Innovationskraft und Umsetzungskompetenz. Über 300 Mitarbeitende an fünf Standorten unterstützen Unternehmen und Institutionen nahezu aller Branchen sowie die öffentliche Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen dabei, die Chancen des digitalen Wandels für sich zu nutzen und die damit verbundenen Risiken zu beherrschen. In mehr als 1.100 Projekten jährlich werden Grenzen und Barrieren in der Zusammenarbeit von Business und IT abgebaut und wirkliche Business-IT-Partnerschaften entwickelt.

Infora ist ein herstellerunabhängiges Beratungshaus für innovative Organisations- und IT-Projekte in der Öffentliche Verwaltung. Mit 60 Mitarbeitenden helfen wir unseren Kunden im Rahmen von Modernisierungsvorhaben ihre Effizienz zu steigern, indem wir ihre Strukturen, Prozesse und IT optimieren bzw. neu ausrichten. Diese Leistungen erbringen wir auf Basis fundierter Branchenkenntnis, Methoden, Erfahrungen und Standards. Unser Beratungsportfolio umfasst die Themen Digitalisierung, IT-Organisation, Anforderungsmanagement, IT-Compliance, Strategieberatung sowie Geschäftsprozess- und Projektmanagement.

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist der zentrale IT-Dienstleister und das Statistische Landesamt für NRW. Wir bieten Informationstechnik aus einer Hand und der Landesverwaltung ein umfassendes Angebot an informationstechnischen Produkten und Dienstleistungen. Als statistisches Landesamt erfüllen wir auf Basis des EU-, Bundes- und Landesrechts die Aufgaben der amtlichen Statistik für das Land Nordrhein-Westfalen.

intarsys entwickelt und vertreibt qualitativ hochwertige, einfach zu integrierende und technologisch führende Softwareprodukte und -komponenten auf höchstem Niveau für die Anwendung der elektronischen Vertrauensdienste Signatur, Siegel, Zeitstempel, Prüf- und Bewahrungsdienste gemäß der eIDAS-Verordnung und ZertES (CH). Die intarsys Software kann auf allen gängigen Betriebssystemen als Client, Server, Terminalserver oder im Web eingesetzt werden. Damit ermöglicht intarsys seinen Kunden, die Signatur auch auf mobilen Geräten zum Unterzeichnen von Dokumenten mit höchster Beweiskraft zu nutzen.

Interone GmbH

Materna ist ein international erfolgreicher IT-Dienstleister. Wir begleiten Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Digitalisierungs- und IT-Projekten: von der Beratung zur Digitalisierung Ihrer Prozesse über Entwicklung und Implementierung bis zum Managed Service der Applikation in der Cloud oder on Premise. In allen Projektphasen liefern wir auf Basis marktführender Technologien innovative Ideen und lösungsorientiertes Fachwissen für Ihre digitale Welt. Weltweit arbeiten mehr als 4.400 Mitarbeitende für die Materna-Gruppe. Wir sind seit mehr als vier Jahrzehnten als Familienunternehmen erfolgreich.

Materna TMT GmbH wurde im Jahr 2000 in Dortmund gegründet als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Materna-Gruppe. Materna TMT ist spezialisiert auf digitales Lernen und Medienproduktion. Die Unternehmensgeschichte fing bereits in den 1980er Jahren an mit der Entwicklung von Software-Lösungen, die Bildungseinrichtungen dabei unterstützen, Seminare und Veranstaltungen zu planen, durchzuführen, abzurechnen und nachzubereiten. Im Laufe der Zeit wurde das Leistungsangebot erweitert und Materna TMT hat sich in den Bereichen digitales Lernen und Medienproduktion erfolgreich am Markt positioniert.

Der KDN fördert die Zusammenarbeit seiner 29 Mitglieder, die gemeinsam über 17 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW versorgen. Er repräsentiert die in der kommunalen Selbstverwaltung verankerten IT-Dienstleister und organisiert die vergabefreie Zusammenarbeit seiner Mitglieder in der Rechtsform eines Zweckverbands. Bei der Verwaltungsdigitalisierung ist der KDN Partner der Kommunen, ihrer IT-Dienstleister und des Landes NRW. Besonderes Augenmerk liegt auf den übertragbaren Lösungen, die im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes oder in den Digitalen Modellregionen entstehen. Das Kompetenzzentrum Digitalisierung des KDN (CCD) koordiniert die Umsetzung der 14 OZG-Themenfelder auf kommunaler Ebene.

nextgov iT: Wir machen Verwaltung digital, einfach, schneller. Als Tochtergesellschaft der größten Portalanbieter in NRW, der regio iT und der Südwestfalen IT, baut die nextgov iT in enger Abstimmung mit dem Land NRW und dem KDN e.V. eine zentrale Portalinfrastruktur auf und aus: als zukunftsweisende Lösung für die medienbruchfreie Digitalisierung von Kommunen und Kreisen. Ihre offenen Schnittstellen fördern die Umsetzung von OZG und End to End – Prozessen. Aktuell erreichen ihre produktiven Portale 80% der BürgerInnen in NRW und die umgesetzten digitalen Prozesse sparen täglich wertvolle Arbeitszeit. Neben der Beratung und Planung begleitet die nextgov iT Kommunen auf Wunsch auch bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie vor Ort.
Die NRW.Mobidrom GmbH ist eine IT-Gesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit der Gründung im Juli 2023 ist sie Ansprechpartner und Umsetzungseinheit für digitalisierte und vernetzte Mobilität. Zentrale Aufgabe ist die Bereitstellung und Qualitätssicherung von Mobilitätsdaten – flächendeckend, verkehrsträgerübergreifend und diskriminierungsfrei. Dafür wird die Mobidrom Datenplattform aktuell entwickelt und ab 2025 an den Start gehen. Parallel entstehen die Mobidrom Routing Services, über die Kommunen, Unternehmen und Hochschulen künftig multimodale Verbindungen abfragen und in ihre eigenen Informationssysteme einbinden können. Bereits heute betreibt das Mobidrom das Verkehrsportal Verkehr NRW, über das Echtzeitdaten zur Verkehrslage für Reisende zur Verfügung gestellt werden.
Moderne IT-Lösungen für ein soziales und sicheres Miteinander. Von OZG über eAkte und KRITIS bis Smart City … Die digitale Welt fordert die klassische Verwaltung heraus. Es geht nicht nur darum, einen neuen Dienst aufzubauen, sondern sie so aufzustellen, dass sie sich mit anderen Prozessen und Daten schnell „verstehen″ und in komplexen und wachsenden IT-Landschaften stabil laufen. Gleichzeitig gilt es, private Daten zu schützen und hohe Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. OPITZ CONSULTING begleitet Organisationen im Public-Sektor auf diesem Weg. Mit 550 IT-Fachleuten in Deutschland schaffen wir Lösungen, die Nachhaltigkeitskriterien ebenso erfüllen wie höchste Sicherheitsstandards. Von der Entwicklung und Integration bis zur Übernahme von Wartung und Betrieb im Rahmen von Managed Services.
Unsere Vision ist eine digitalere öffentliche Verwaltung, die Bürger:innen, Unternehmen und Behörden durch die Nutzung von Open-Source-Software (OSS) im E-Government mehr Zeit und Freiheit schenkt. Da wir zu 100 % auf die öffentliche Verwaltung (ÖV) spezialisiert sind, verstehen wir die politischen, organisatorischen, fachlichen und technischen Zusammenhänge sowie Abhängigkeiten. Die publicplan GmbH mit Sitz in Düsseldorf, Berlin und Málaga realisieren seit 2010 zukunftsfähiges E-Government für die öffentliche Verwaltung. Das Team aus mehr als 350 Expert:innen entwicklen Open-Source-Lösungen mit dem Ziel, Bürger:innen die Leistungen der Verwaltung zugänglich zu machen – jederzeit, überall und auf jedem Endgerät. Die publicplan GmbH ist Teil der Allgeier-Gruppe im Segment Enterprise-IT.
Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als eine zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT.
Der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Sitz in Essen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Zum Verbandsgebiet zählen 11 kreisfreie Städte und vier Kreise mit insgesamt rund 5,1 Mio. Einwohnern. Der RVR ist für die staatliche Regionalplanung zuständig und ist Träger bedeutender Infrastrukturprojekte. Zu den ältesten Kernaufgaben des RVR zählen Schutz und Pflege der Umwelt durch Sicherung von Freiflächen. Innerhalb des Themenfeldes von Verwaltungsdigitalisierung und Smart City hat es sich RVR zur Aufgabe gemacht, als Treiber, Vermittler und Plattform zu agieren. Das Team der Digitalen Metropole Ruhr fördert aktuell innerhalb von vier konkreten Vorhaben die Digitalisierung und die interkommunale Zusammenarbeit innerhalb der Region.

secunet – Schutz für digitale Infrastrukturen
secunet ist Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen. In einer zunehmend vernetzten Welt sorgt das Unternehmen mit der Kombination aus Produkten und Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen und den höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten. secunet ist dabei spezialisiert auf Bereiche, in denen es besondere Anforderungen an die Sicherheit gibt – wie z. B. Cloud, IIoT, eGovernment und eHealth. Mit den Sicherheitslösungen von secunet können Unternehmen höchste Sicherheitsstandards in Digitalisierungsprojekten einhalten und damit ihre digitale Transformation vorantreiben. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit.

TraffGo Road entwickelt intelligente IT-Konzepte und IT-Lösungen für Kommunen und Landesverwaltungen im Bereich multimodaler Verkehrsinformationen sowie für die automatisierte Aufbereitung, Auswertung und Visualisierung großer Verkehrsdatenbanken. Wir greifen innovative Konzepte auf und setzen diese um, beispielsweise im Umfeld Smart City. So hat TraffGo den Bezahllotsen realisiert, um „Knöllchen“ direkt mobil über PayPal oder andere Payment-Services zu bezahlen. Seit Oktober 2021 betreiben wir für die Freie und Hansestadt Hamburg smarte Ladezonen (Projekt Smala), in denen die Lieferwagen Kurzzeit-Parkplätze vorbuchen können. TraffGo Road wurde 2001 gegründet und besitzt über 20 Jahre Erfahrung im Markt für Mobilitätslösungen.

Materna Virtual Solution, ein Unternehmen der Materna-Gruppe, ist ein auf sichere mobile Anwendungen spezialisierter Softwarehersteller mit Sitz in München und Berlin. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt die Applikationen SecurePIM, SecureCOM und die Sicherheitsarchitektur SERA für iOS und Android. SecurePIM ermöglicht verschlüsseltes und benutzerfreundliches mobiles Arbeiten. Behörden können mit Smartphones und Tablets auf Geheimhaltungsstufe VERSCHLUSSSACHE – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH (VS-NfD) und auf der Sicherheitsstufe NATO RESTRICTED kommunizieren. Für Unternehmen stellt SecurePIM die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf mobilen Geräten sicher und senkt damit die Risiken strafbewährter DSGVO-Verstöße und des Verlustes von Unternehmensdaten.

ServiceNow wurde 2004 gegründet und bietet eine technologisch führende, cloudbasierte Low-Code-Plattform zur Workflow-Automatisierung. Anwendungen für IT-Management, Mitarbeiter- und Bürger Services, Verwaltungsprozesse, sowie eine App Engine für Entwicklungen sind integriert. Die Now Platform® digitalisiert Prozesse, entwickelt neue Fachanwendungen und integriert sie in bestehende Systeme. Mitarbeiter und Kunden erhalten schnellen Zugriff auf Informationen und Dienstleistungen. Routineaufgaben werden strukturiert und automatisiert, Machine Learning und generative KI steigern Effizienz, vermeiden Fehler und adressieren Probleme proaktiv. ServiceNow betreut weltweit über 8.000 Kunden, darunter Siemens, Deutsche Bahn und die Stadt Genf.

Sie möchten auch als Aussteller beim 25. ÖV-Symposium NRW dabei sein?

Zahlreiche Aussteller begleiten regelmäßig das ÖV-Symposium und präsentieren innovative E-Government-Lösungen. Beteiligen Sie sich als Aussteller auf dem 25. ÖV-Symposium am 11.09.2024. Wir bieten Ihnen attraktive Beteiligungsoptionen an. Gerne übersenden wir Ihnen Informationen für Aussteller.

Wenn Sie als Aussteller dabei sein möchten, schreiben Sie gerne an oev-symposium@materna.group.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden