IT-Dienstleister für IT-Lösungen für Geschäftsprozesse und IT-Beratung

Materna GmbH Information & Communications
Schirmherrschaft

5. September 2017 - Unter der Schirmherrschaft des Landes NRW

Die CIO-Stabsstelle des Landes Nordrhein-Westfalen begleitet das ÖV-Sympo­sium bereits langjährig als Schirmherr. Das ÖV-Sym­posium gehört zu den wegweisenden E-Government-Veranstaltungen in NRW.

   

News und Wissenswertes

  • Servicekonto.NRW:
    komfortabler Bürgerservice

    Einmal freiwillig registrieren - vielfach nutzen: Das Servicekonto.NRW geht an den Start. Das gemeinsame Angebot des Landes NRW und des Dachverbandes kommunaler IT-Dienstleister KDN ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern eine einfache Identifikation gegenüber Bürgerserviceportalen und Verwaltungsangeboten in NRW und - perspektivisch über den Portalverbund - in ganz Deutschland. Das E-Government-Gesetz NRW verpflichtet Land und Kommunen dazu, ab Januar 2018 eine solche Möglichkeit der Online-Identifizierung anzubieten. Auf dem ÖV-Symposium präsentierten das Land NRW und KDN gemeinsam, wie das Servicekonto.NRW von Bürgerinnen und Bürgern genutzt und von Verwaltungsangeboten in NRW integriert werden kann.

  • NRW-Bot:
    E-Government im Dialog

    Auf Basis der Verwaltungssuchmaschine NRW, inklusive des Zuständigkeitsfinders NRW, wurde der GovBot entwickelt, der Bürgeranfragen in Form von Chatdialogen abwickeln kann. Als Dialogassistent dient er mit Informationen aus redaktionellen Inhalten, "machine learning" und integriertem Verwaltungswissen. Der GovBot steht der öffentlichen Verwaltung in NRW kostenfrei zur Verfügung. Im Rahmen der Präsentation „E-Government im Dialog - mit dem GovBot auf Basis der Verwaltungssuchmaschine NRW“ wurde die aktuelle Version der Verwaltungssuchmaschine und des GovBot anhand von Praxisbeispielen gezeigt und der Nutzen für modernes E-Government verdeutlicht.

  • NRW.connect: ressortübergreifende Zusammenarbeit

    Insbesondere im Hinblick auf das E-Government-Gesetz NRW unterstützt NRW.connect die digitale Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Landesverwaltung. Basierend auf der Anwendung Confluence ermöglicht die Plattform eine schnelle und unkomplizierte ressortübergreifende Kommunikation. Die temporäre Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen steht im Fokus der Kollaborationsplattform, die ausschließlich Zugriffsberechtigten des Landesverwaltungsnetzes zur Verfügung steht. Die CIO-Stabsstelle präsentierte die Kollaborationsplattform NRW.connect im Rahmen der Fachausstellung auf dem ÖV-Symposium.

Impressionen vom 18. ÖV-Symposium 2017

Unter dem Motto „Verwaltung gemeinsam gestalten“ trafen sich Vertreter aus zahlreichen NRW-Behörden beim 18. ÖV-Symposium im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund. Über 600 Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Institutionen der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung, der Kommunen und der Wirtschaft nahmen an den Vorträgen in den Fachforen, Diskussionen und Networking teil. Top-Thema war das mit dem Veranstaltungstag freigegebene neue Servicekonto NRW.

Hier haben wir die ersten Impressionen vom Veranstaltungstag für Sie zusammengestellt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 19. ÖV-Symposium in Münster.